Herzlich Willkommen bei Schrempf und Lahm. Ihr kompetenter Partner für Caravans & Reisemobile direkt am Inntaldreieck.

 

Datenschutzerklärung

Jeder Bürger hat das verfassungsrechtlich gesicherte Recht, über die Verwendung seiner
persönlichen Daten selbst zu bestimmen. Aus diesem Grund ist es unsere Pflicht, Ihre Daten, die Sie
uns beim Besuch unseres Internet-Auftrittes anvertrauen, zu schützen. Nachfolgend möchten wir
Ihnen aufzeigen, welche Daten wir von Ihnen erfassen, was mit diesen Daten geschieht und welche
Sicherheitsvorkehrungen wir getroffen haben, um diese Daten vor Missbrauch zu schützen.

1. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

a. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen
Schrempf & Lahm GmbH
Dr.- Max- Hofmann- Strasse 3
83059 Kolbermoor
Telefon: +49 8031 2935-0
Fax: +49 8031 2935-35
E-Mail: info@schrempfundlahm.de
b. Datenschutzbeauftragter
Die oben genannten Unternehmen haben einen Datenschutzbeauftragten bestellt.
Die Kontaktdaten lauten wie folgt:
Haack & Mayr GbR
Peter Haack
Telefon: +49 9090 5749120
E-Mail:
datenschutz@consitec.de

2. Zwecke der Verarbeitung
Die auf dieser Internetseite erhobenen Daten werden für die Bearbeitung der Anfragen und
des Versand des Newsletters benutzt.
Die mit dem Webanalysetool und mit der Protokollierung gesammelten Daten werden
anonymisiert verarbeitet und zur Verbesserung des Webauftritts genutzt.

3. Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer
Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht
genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist
Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung
unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von
Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur
Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6
Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder
einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich
machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

4. Formulare
Wenn Sie uns per Formular (Anfrageformular, Fahrzeugsuche, Wunschfahrzeug,
Clubkartenbestellung, Katalogbestellung, Kontaktformular) Anfragen oder Bestellungen
zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Formular inklusive der von Ihnen dort
angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von
Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung
weiter.
Die Verarbeitung der in das Formular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf
Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung

jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an
info@schrempfundlahm.de. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten
Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Die von Ihnen im Formular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung
auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die
Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende
gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

5. Protokollierung
Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite aus unserem Web-Angebot und bei jedem
Abruf einer Datei werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf
unserem Server gespeichert.
IP-Adresse
Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
Datum, Uhrzeit
Browsertyp und Browser-Einstellungen
Betriebssystem
die von Ihnen besuchte Seite
übertragene Datenmenge
Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
Aus diesen Daten werden Statistiken generiert, die uns helfen, unser Internet-Portal auf Ihre
Bedürfnisse weiter anzupassen. Ein Personenbezug kann daraus nicht abgeleitet werden.

6. Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite die Komponente Google
Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) integriert. Google Analytics ist ein Web-AnalyseDienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das
Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem
Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite
gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen
oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse
wird überwiegend zur Optimierung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von
Internetwerbung eingesetzt.
Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Ireland Limited,
Gordon House, Barrow Street, Dublin, D04 E5W5, Ireland.
Der für die Verarbeitung Verantwortliche verwendet für die Web-Analyse über Google
Analytics den Zusatz "_gat._anonymizeIp". Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse des
Internetanschlusses der betroffenen Person von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der
Zugriff auf unsere Internetseiten aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus
einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum
erfolgt.
Der Zweck der Google-Analytics-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf unserer
Internetseite. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die
Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports, welche die Aktivitäten
auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung
unserer Internetseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen.
Google Analytics setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der
betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit Setzung des Cookies
wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf
einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung
Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert
wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen
Person automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum

Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen
Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der
betroffenen Person, die Google unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und
Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen.
Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit,
der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche unserer Internetseite
durch die betroffene Person, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden
diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen
Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika
übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten
Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren
erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.
Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben
bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten
Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen.
Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google
ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem
kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser
oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.
Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google
Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der
Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern.
Hierzu muss die betroffene Person ein Browser-Add-On unter dem Link
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-AddOn teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den
Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation
des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird das
informationstechnologische System der betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt
gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss durch die betroffene Person eine erneute
Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das
Browser-Add-On durch die betroffene Person oder einer anderen Person, die ihrem
Machtbereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der
Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.
Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können
unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter
http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter
diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

7. Youtube
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von
YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das
kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie
Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die
Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen,
aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das
Internetportal abrufbar sind.
Betreibergesellschaft von YouTube ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow
Street, Dublin, D04 E5W5, Ireland.
Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die
Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente
(YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem
informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige

YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTubeKomponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter
https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen
Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite
unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.
Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit
dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite
unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch
YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen
Person zugeordnet.
YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information
darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene
Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt
ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt
oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von
der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass
sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.
Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die
Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

8. Betroffenenrechte
Sie haben das Recht:
gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen
Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke,
die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber
denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das
Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder
Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern
diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten
Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu
deren Einzelheiten verlangen;
gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung
Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen
Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie
Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus
Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder
Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen
Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die
Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten
nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder
Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO
Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben,
in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die
Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu
widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung
beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

9. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde einzureichen. Sie
können sich dazu an die Datenschutzbehörde wenden, die für Ihren Wohnort bzw. Ihr
Bundesland zuständig ist oder an die für uns zuständige Datenschutzbehörde. Dies ist:
Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA), Promenade 27, D-91522
Ansbach,
poststelle@lda.bayern.de.

10. Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art.
6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO
Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit
dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der
Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles
Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.
Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine EMail an
info@schrempfundlahm.de.

11. Cookies
Wir setzen auf unserer Seite Session-Cookies ein. Die Daten werden nicht dauerhaft
gespeichert. Die Verwendung der zeitlich begrenzten Cookies bietet Ihnen den Vorteil, dass
Sie beim Ausfüllen verschiedener Formulare in unserem Web-Angebot nicht immer wieder
Ihre persönliche Daten eingeben müssen: Die Cookies werden beim Schließen des Browsers
automatisch gelöscht.
Ein Cookie bezeichnet Informationen, die ein Webserver zu einem Browser sendet, die dann
der Browser wiederum bei Zugriffen auf diesen Webserver zurücksendet. Mit Cookies ist das
zustandslose Hypertext Transfer Protokoll um die Möglichkeit erweitert, Information zwischen
Aufrufen zu speichern. Man kann zwischen persistenten Cookies und Session-Cookies
unterscheiden. Erstere werden dauerhaft gespeichert (beispielsweise auf der Festplatte),
während letztere nur für die Länge einer Sitzung gespeichert werden.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie
können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen,
dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.